Gemüsecurry

Zutaten (für ca. drei Portionen):

  • 1⁄2 Blumenkohl (ca. 250g)
  • 1 Zucchini
  • 150g gefrorene Erbsen
  • 1⁄2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1⁄2 TL Ingwerpulver
  • 1 gestrichener TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1⁄2 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Kokosöl oder Ghee
  • 400ml Kokosmilch
  • 150ml Wasser

Zubereitung:

1. Schneide den Blumenkohl und den Brokkoli in kleine Stücke. Hacke die Zwiebel fein. Drücke den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse oder hacke ihn fein.

2. Erwärme das Öl in einem Topf und brate die Gewürze, die Zwiebel und den Knoblauch darin kurz an. Gib dann das Gemüse (bis auf die Erbsen) dazu und brate dieses für weitere zwei Minuten an. Lösche alles mit der Kokosmilch und dem Wasser ab. Lass das Curry für ca. 20 Minuten bei mittlerer Stufe köcheln.

3. Gib die letzten fünf Minuten die Erbsen und das Salz dazu.

4. Hacke die Petersilie fein und hebe einen Teil davon unter das Curry, den anderen Teil kannst du am Ende über deine angerichtete Portion geben.

5. Serviere das Curry zu Reis, Kartoffeln oder Hirse.

Pitta: Lass den Pfeffer, den Knoblauch und das Chili weg.

© 2021 - Tasty Katy

Post Views: 27